Read in 2min 30sec

Besenreisern besser auf den Grund gehen

Post by 
Dr. Mohamed Salama
Published 
November 30, 2020
W

ie kommt es eigentlich zu Besenreisern?

Dr. Salama: In erster Linie entstehen Besenreiser aus Krampfadern. In zweiter Linie treten sie bei chronischen Venenerkrankungen auf, die Folge einer Klappeninkompetenz (Klappen schließen nicht richtig) sind.

Nach einer anderen Theorie sind Besenreiser das Ergebnis eines lokalen Sauerstoffmangels, der eine Entzündung der Zellschicht an der Innenfläche der Gefäße und die Neubildung von Blutgefäßen verursacht. Besenreiser können eine Kombination verschiedener Faktoren sein. Im Spektrum chronischer Venenschwäche finden wir Besenreiser am milderen und Krampfadern am schwereren Ende. Besenreiser bestehen meist aus einem Zubringergefäß und krankhaft erweiterten Venensprossen in der verzweigten Hautschicht. In ihrer Funktion beeinträchtigte Klappen führen im tiefen Venennetz zu einem rückläufigen Blutfluss und zu Blutansammlungen in den kleinen oberflächlichen Gefäßen. Die daraus resultierende Entzündung und Neubildung von Blutgefäßen durch lokalen Sauerstoffmangel führen dazu, dass sich kleine Gefäße ausbeulen und verzweigen, was zum spinnenartigen Erscheinungsbild führt.

Bekommen wir alle Besenreiser?

Dr. Salama: Zahlreiche Studien zur Entstehungsgeschichte von Besenreisern kamen zum Schluss, dass die meisten Erwachsenen im Laufe ihres Lebens irgendwann irgendeine Form von Besenreisern entwickeln werden. Das typische Alter, in dem sie auftreten, liegt zwischen 30 und 50 Jahren. Weitere Studien berichteten ferner, dass 88 % der Frauen und 79 % der Männer Besenreiser im rechten Bein hatten. 98 % der Betroffenen hatten sehr leichte Symptome. Weitere Studien stellten fest, dass Frauen viermal häufiger als Männer betroffen waren, insbesondere mit zunehmender Schwere und abhängig von der Anzahl der Schwangerschaften. Die Wahrscheinlichkeit, dass Männer Besenreiser bekamen, war zwar geringer, allerdings litten sie an schwerwiegenderen und häufiger an fortgeschrittenen chronischen Venenerkrankungen. Das Risiko für Besenreiser steigt mit Fettleibigkeit und in Berufen mit längerem Sitzen oder Stehen.

Wie werden Besenreiser behandelt?

Dr. Salama: Einige Bein-Besenreiser sprechen auch auf eine Behandlung durch Verödung oder mit Laser nicht an. Wir in der LBCL Chirurgie & Venenpraxis setzen seit Oktober auf eine neue, innovative kombinierte Diagnostik und Therapie bei Besenreisern. Zunächst führen wir eine farbkodierte Ultraschalluntersuchung durch, um eine dahinterstehende Venenkrankheit, wie den Rückfluss des Blutes aufgrund von nicht funktionstüchtigen Venenklappen, auszuschließen. Mithilfe von Ultraschallsteuerung wird zuerst das Zubringergefäß behandelt. Das kann im Zuge der Behandlung der Hauptvenen erfolgen oder separat dank Entfernung von Krampfadern mittels Diodenlaser oder mittels Schaum-Sklerotherapie (Verödung). Die geeignete Methode wird aufgrund der Anatomie bestimmt. Die Behandlung erfolgt in unterschiedlichen Hautschichten, was die Wirkung verstärkt. Dann werden Besenreiser unter lokaler Betäubung mittels Tumeszenzanästhesie behandelt. Bei dieser Form der Lokalanästhesie wird eine Tumeszenzlösung, die ein Lokalanästhetikum enthält, in das Unterhautfettgewebe injiziert. Die Patientinnen und Patienten profitieren von der Schmerz betäubenden Wirkung und den länger anhaltenden Blutgefäßverengungen, was zu nachhaltigen Ergebnissen führt.

Join Our Design
Newsletter

We never share your info. View our Privacy Policy
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Join Our Amazing
Community
THere's More

Post You might Also Like

All Posts
Veins
May
10
//
2021

Innovative Mischung sorgt für schäumenden Erfolg

MODERN TECHNIQUE: Today, pathologically dilated veins are closed with a foam. Foam sclerotherapy, which has established itself as a safe and effective therapy for varicose veins, is currently a cost-effective option for minimally invasive treatment.
Veins
Apr
5
//
2021

Schaumtherapie gegen Besenreiser und Krampfadern

Zur Behandlung von Besenreisern und gelegentlich auch von Krampf- adern wird seit über 150 Jahren die so genannte Sklerotherapie eingesetzt. Moderne Techniken wie die ultraschallgesteuerte Sklerosierung und die Schaumsklerosierung sind die neuesten Entwicklungen in diesem Bereich.
Aesthetics
Mar
13
//
2021

Mit Wasser schonend gegen Fett

LIPEDEMA is a mostly hereditary disease associated with a disproportionate increase of fatty tissue on the extremities. The fat distribution disorder often occurs in an otherwise well-proportioned body and affects almost exclusively women.
Veins
Feb
5
//
2021

Besserer Blutkreislauf ist Schlüssel zum Erfolg

Die endovenöse Lasertherapie (EVLT) gilt als etablierte Behandlungsmethode und Goldstandard zur Behandlung von Krampfadern und vielen anderen Venenerkran- kungen. Das National Institute for Healthcare Excellence(NICE) hat die minimal-invasive Methode 2013 als 1. Wahl für die Krampfadernbehandlung zugelassen.
Veins
Nov
6
//
2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Jeder kennt das Sprichwort. Das gilt jetzt vor allem auch für dringende medizinische Behandlungen chronischer Krankheiten wie Krampfadern. Trotz Pandemie und gebotener Vorsicht sollen Patientinnen und Patienten medizinische Betreuung in Anspruch nehmen, um Ärgeres zu verhindern.

@lbcl_venenpraxis